header_water_works.jpg

CHETRA Gleitringdichtungen für Wasser-, Abwasser- und Klärwerke

Die CHETRA Wasserwerke Kompetenz

Tag für Tag fällt Abwasser in riesigen Mengen an. Es kommt aus Industrieunternehmen und privaten Haushalten und ist mit Schmutz, Feststoffen sowie Chemikalien verunreinigt. Bevor es in den natürlichen Kreislauf zurückkehren kann, muss es in Klärwerken gründlich wiederaufbereitet werden. Dabei sind Pumpen, Rührwerke, Belüfter etc. in großer Zahl im Einsatz. Sie erfüllen unterschiedlichste Aufgaben der Trennung, Filtrierung und Aufbereitung.

An vielen Stellen dieser Prozesse sind Gleitringdichtungen eingesetzt, an die speziell unter den Aspekten Korrosionsbeständigkeit und Feststofftauglichkeit hohe Anforderungen gestellt werden.

Für die Aufbereitung von industriellem Brauchwasser im geschlossenen Kreislauf sind die Anforderungen an eingesetzte GLRD ebenfalls hoch. Das Wasser ist je nach Einsatzzweck mit den unterschiedlichsten Arten von Stoffen belastet.

Höchste Anforderungen gelten für den Bereich der Trinkwasserversorgung. Im Interesse der Verbraucher müssen die entsprechenden Vorschriften eingehalten werden – bei der Erzeugung von sauberem Trinkwasser sind unterschiedlichste Pumpen beteiligt, darunter doppelt gelagerte, mehrstufige Pumpen und Vakuumpumpen, die häufig mit einzelwirkenden GLRD abgedichtet sind. Bei höherem Vakuum kommen dagegen überwiegend doppeltwirkende GLRD zum Einsatz.

basic_water_works.jpg

Das Resultat sind innovative, z. T. maßgeschneiderte Lösungen für die besonderen Anforderungen von Wasser-, Abwasser- und Klärwerken, die auf jahrzehntelanger Branchenerfahrung basieren.

Unterstützt durch fundierte anwendungstechnische Beratung ermittelt CHETRA die für Ihren Einsatzzweck optimal geeignete Gleitringdichtung und das passende Zubehör. Das Lieferprogramm, hochwertige Standard-Dichtungen sowie Sonderanfertigungen. Diese zeichnen sich aus durch:

  • Robuste Konstruktion mit umfangreichen Sicherheitsreserven.

  • Schutz sensibler Komponenten.

  • Massive Gleit- und Gegenringe in selbstjustierender Anordnung.

  • Stationäre Bauart, wenn anwendbar.

  • Spezielle Gleitflächengeometrie.

  • Sondermaßnahmen wie Fettschmierung.

Wasserwerke:
» Kompetenz
» Applikationen
» Beispiele
» Produkte